ATP » Mitarbeiter » Ehemalige Mitarbeiter » Daniel Vey

Daniel Vey, M.Sc.

ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter


Email:

Email: nachname@atp.rub.de


Lebenslauf:

Ich bin Doktorand am Lehrstuhl für Automatisierungstechnik und Prozessinformatik der Ruhr-Universität Bochum. Meine Promotion wird betreut durch Prof. Dr.-Ing. Jan Lunze. Im Jahr 2012 habe ich mein Studium zum Master of Science (M.Sc.) in Elektrotechnik und Informationstechnik mit dem Studienschwerpunkt Automatisierungstechnik abgeschlossen. Ich habe bereits meine Masterarbeit zum Thema "Dezentrale, ereignisbasierte Regelung physikalisch gekoppelter Systeme" an diesem Lehrstuhl geschrieben. Im Rahmen meiner Promotion liegt mein Forschungsinteresse im Bereich der fehlertolerante Regelung. Dabei stehen Methoden zur modellbasierten Diagnose und Rekonfiguration von Sensor- und Aktorausfällen im Fokus. Die praktische Erpobung der Methoden erfolgt hauptsächlich am Beispiel von Multicoptern mit 4, 6 und 8 Rotoren.

 

Forschung:

Modellbasierte Diagnose und Rekonfiguration von Sensor- und Aktorausfällen.


Vorlesungsbetreuung:

Sommersemester :

Wintersemester:


Veröffentlichungen:

2016


  • D. Vey, J. Lunze:
    Towards a reduced virtual actuator: A graph-theoretic approach
    Proc. of the European Control Conference (ECC'16), pp. 1915 - 1921, Aalborg, Denmark, 2016.
  • D. Vey, K. Schenk, J. Lunze:
    Simultaneous control reconfiguration of systems with non-isolable actuator failures
    Proc. of the American Control Conference (ACC'16), pp. 7541 - 7548, Boston, Massachusetts, USA, 2016.
  • D. Vey, J. Lunze:
    Experimental evaluation of an active fault-tolerant control scheme for multirotor UAVs
    Proc. of the 3rd International Conference on Control and Fault-Tolerant Systems (SysTol'16), pp. 119 - 126, Barcelona, Spain, 2016.

2015


  • D. Vey, J. Lunze, E. Zacekova, M. Pcolka, M. Sebek:
    Control reconfiguration of full-state linearizable systems by a virtual actuator.
    Proc. 9th IFAC Symposium on Fault Detection, Supervision and Safety for Technical Processes (SAFEPROCESS'15), Paris, France, 2015, pp. 339-344.
  • D. Vey, S. Hügging, S. Bodenburg, J. Lunze:
    Control reconfiguration of physically interconnected systems by decentralized virtual actuators
    Proc. 9th IFAC Symposium on Fault Detection, Supervision and Safety for Technical Processes (SAFEPROCESS'15), Paris, France, 2015, pp. 360-367.
  • S. Bodenburg, D. Vey, J. Lunze:
    Plug-and-play reconfiguration of decentralised controllers of interconnected systems
    Proc. 9th IFAC Symposium on Fault Detection, Supervision and Safety for Technical Processes (SAFEPROCESS'15), Paris, France, 2015, pp. 353-359.
  • D. Vey, J. Lunze
    Structural Reconfigurability Analysis of Multirotor UAVs after Actuator Failures
    Proc. 54th Conference on Decision and Control (CDC'15), Osaka, Japan, pp.5097-5104.

2013


  • C. Stöcker, D. Vey, J. Lunze:
    Decentralized event-based control: Stability analysis and experimental evaluation (pdf)
    Nonlinear Analysis: Hybrid Systems, 2013, Vol. 10, pp. 141-155.

2012


  • C. Stöcker, J. Lunze,  D. Vey:
    Stability analysis of interconnected event-based control loops (pdf)
    Proc. 4th Conference on Analysis and Design of Hybrid Systems (ADHS '12), Eindhoven, The Netherlands, pp. 58-63.

Betreute Abschlussarbeiten:

2016:

  • Kombination strukturierter Residuengeneratoren und virtueller Aktoren zur fehlertoleranten Regelung von Multikoptern
    Svenja Mozian, Masterarbeit, Mai 2016.

2015:

  • Simulative und experimentelle Erprobung von Diagnose und Rekonfigurationsmethoden am DFG-GACR Benchmarkprozess
    Ebubekir Kayalar, Masterarbeit, Januar 2015.
  • Kombination von beobachterbasierter Diagnose und Rekonfiguration durch Fehlerverdeckung mit Anwendung am Multicopter
    Kai Schenk, Masterarbeit, April 2015.
  • Identifikation und Regelung eines Quadrokopters
    Börge Kroniger, Masterarbeit, Juni 2015.
  • Diagnose und Reconfiguration von Hexacoptern mit virtuellen Aktoren
    Dominik Schwolgin, Masterarbeit, November 2015.

2014:

  • Untersuchung und Erprobung eines Ansatzes zur Rekonfiguration gekoppelter Systeme nach Sensor- und Aktorausfall (Analysis and evaluation of reconfiguration of interconntected systems after sensor and actuator failures)
    Sven Hügging, Masterarbeit, Februar 2014.
  • Ausarbeitung und Implementierung einer Methode zur strukturellen Rekonfigurationsanalyse nach Sensor- und Aktorausfällen
    Dennis Stepanow, Masterarbeit, Juni 2014
  • Ausarbeitung und Erprobung eines Konzeptes zur Positionsregelung eines Quadrokopters
    Marc Schmid, Masterarbeit, September 2014.
  • Strukturelle Analyse der Diagnostizierbarkeit von Fehlern im Antriebsstrang eines hydraulischen Hybridfahrzeugs
    Silvia Soub, Masterarbeit, Oktober 2014.

2013:

  • Implementierung einer fehlertoleranten Regelung für Sensor- und Aktorausfälle eines verfahrenstechnischen Prozesses (Implementation of a fault-tolerant controller for sensor and actuator failures in a thermofluid benchmark process)
    Shanshan Gong, Masterarbeit, März 2013.
  • Erstellung einer Simulationsumgebung in MATLAB/ Simulink und Entwurf einer Lageregelung für einen Quadrocopter
    Felix Schuppert, Bachelorarbeit, November 2013.
  • Implementierung einer Methode zur automatisierten Online-Reglerrekonfiguration nach Sensor- und Aktorausfällen eines verfahrenstechnische Prozesses (Implementation of a method for autonomous online control reconfiguration after sensor and actuator failures in a thermofluid benchmark process)
    Ahmet Yanak, Masterarbeit, Dezember 2013.